Archiv für die Kategorie ‘Deutsche Gildenschaft’

In eigener Sache: “Wer trägt die schwarze Fahne dort…”

Dienstag, 02. Juni 2009

Titelbild: "Wer trägt die schwarze Fahne dort..." “Wer trägt die schwarze Fahne dort… – Völkische und neurechte Gruppen im Fahrwasser der Bündischen Jugend heute” ist der Titel einer umfassenden Broschüre, der Autoren dieses Blogs, Maik Baumgärtner und Jesko Wrede. Diese ist heute bei der “Arbeitsstelle Rechtsextremismus und Gewalt” aus Braunschweig, erschienen.  (weiterlesen…)

Kein Gildentag am Bistensee – Evangelische Jugendfreizeitstätte spricht Kündigung aus

Dienstag, 02. Juni 2009

Achtung!Wie soeben bekannt wurde, positioniert sich die “Ev. Jugendfreizeitstätte Bistensee” entschieden gegen die Neue Rechte. Der 4. Hamburger Gildentag der “Deutschen Hochschulgilde Gorch Fock zu Hamburg”, zu dem der neurechte Ideologe Dr. Erik Lehnert vom „Institut für Staatspolitik“ als Referent geladen war, wird also nicht am Schleswig-Holsteinischen Bistensee stattfinden. Die Mitglieder der neurechten „Deutschen Gildenschaft“ hatten die Räumlichkeiten für den Zeitraum vom 05. – 07. Juni 2009 nicht im Namen der Gildenschaft, sondern als „Familienfeier“ angemeldet. Nachdem der Leiter der “Ev. Jugendfreizeitstätte Bistensee” von den politischen Hintergründen der Veranstaltung erfuhr, kündigte er sofort den Vertrag.

“Ein Heil auf all’ Euren Wegen” – Hamburger Gildenschaftswochenende im Juni

Samstag, 23. Mai 2009

Aushang in Wittigs ehemaligem Ladengeschäft (Wismar 2006)Anfang Juni findet in Bistensee, zwischen Kiel und Flensburg der 4. Hamburger Gildentag der “Deutschen Hochschulgilde Gorch Fock zu Hamburg” statt. Als Referent tritt der Geschäftsführer des neurechten “Instituts für Staatspolitik”, Dr. Erik Lehnert auf.

 

 

(weiterlesen…)

Völkisch? Bündisch? Versteckspielen mit dem Freibund

Samstag, 23. Mai 2009

Bundessymbol des Freibund - Bund Heimattreuer JugendEin gutes Dutzend schwarzer Jurten stand im Juli 2008 zwei Wochen lang auf einem Feld etwas außerhalb der mecklenburgischen Ortschaft Brook bei Grevesmühlen. Nur wenige Meter von der Ostsee entfernt, erinnert der idyllische Ort die meisten Vorbeikommenden an ein normales Pfadfinderlager. Doch die etwa 50 Kinder und Jugendlichen zwischen 8 und 16 Jahren waren Teilnehmer des Sommerlagers des völkisch-bündischen „Freibund – Bund Heimattreuer Jugend e.V.“, dem sogenannten „Freibund“.

(weiterlesen…)

Völkisches für Fortgeschrittene – Burgfest 2008

Samstag, 23. Mai 2009

Burgfest-Besucher 2008Vom 24. – 26. Oktober 2008 fand das „14. überbündische Burgfest“ in Sachsen statt. Neben völkisch-bündischen Gruppen wie dem „Freibund – Bund Heimattreuer Jugend e.V.“, war auch der verurteilte Schweizer Holocaustleugner und Geschichtsrevisionist Bernhard Schaub zu Gast. (weiterlesen…)