Archiv für die Kategorie ‘Die Fahrenden Gesellen’

Niedersächsischer Verfassungsschutz verfolgt Entwicklung rechter Jugendbünde mit großer Aufmerksamkeit

Donnerstag, 04. Februar 2010

800px-Hannover_LeineschlossDie Niedersächsische Landesregierung hat am 21. Januar während einer Landtagssitzung erklärt, dass deren Verfassungsschutzbehörde die Aktivitäten von Sturmvogel, Deutscher Gildenschaft und Freibund – Bund Heimattreuer Jugend “mit großer Aufmerksamkeit (verfolge), um zu prüfen, ob die Grenze zur verfassungsfeindlichen Bestrebung überschritten ist.” (weiterlesen…)

Seminar mit Wolfgang Gessenharter auf Burg Waldeck

Dienstag, 12. Januar 2010

ABW-Kopf Vom 19. – 21. März 2010 findet auf der Burg Waldeck ein Seminar mit dem Titel Demokratisch – Rechts – Antidemokratisch? Positionen und Tendenzen in der heutigen Bündischen Jugend und der Umgang mit antidemokratischen Gruppierungen statt. Veranstalter ist die Arbeitsgemeinschaft Burg Waldeck (ABW) mit Unterstützung der Heinrich Böll Stiftung.

(weiterlesen…)

LOBBI macht auf völkische Siedler aufmerksam

Dienstag, 05. Januar 2010

Artamanen Die “Landesweite Opferberatung Beistand und Information für Betroffene rechter Gewalt in Mecklenburg-Vorpommern (LOBBI)” hat in der aktuellen Ausgabe ihres Newsletters einen Artikel über völkische Siedlungsprojekte in Nordostdeutschland veröffentlicht.

(weiterlesen…)

Pressespiegel: Sturmvogel-Winterlager schlägt Wellen im Norden

Dienstag, 05. Januar 2010

StuVo

Ein Winterlager des Sturmvogel in Neuhof bei Rostock sorgt derzeit für ein bemerkenswertes Presseecho.
Nach einer Meldung einer Rostocker Antifa-Gruppe berichteten verschiedenste Medien von dem Lager.

(weiterlesen…)

Viele Fragen, …

Dienstag, 17. November 2009

Ernst_Meissner_SchäferAn dieser Stelle veröffentlichen wir einen Artikel von Holger -ruski- Technau, der in der Zeitschrift STICHWORT in der Ausgabe 2 / 2009 im Verlag der Jugendbewegung erschienen ist. Der Artikel spiegelt die Diskussion wieder, die innerhalb der jugendbewegten Szene über das Thema “rechte Jugendbünde” geführt wird.

(weiterlesen…)