Archiv für Januar 2010

Der Umgang mit rechten Gruppen auf dem Singewettsreit in Würzburg und St. Goar – damals und heute.

Donnerstag, 28. Januar 2010

wuerzburger_singewettstreit

Heute erschien auf dem von Aktivensprecher der Deutschen Gildenschaft betriebenen Blog „Bündische Vielfalt“ eine Meldung aus der hervorgeht, dass die Betreiber dieser Seite von den Organisatoren des Rheinischen Singewettstreites in St. Goar am Rhein darum gebeten wurden, die Einladung zu dieser Veranstaltung wieder von ihrer Seite zu nehmen.

(weiterlesen…)

Waldjugend wendet sich gegen Neue Rechte: Lauterbacher Positionierung

Dienstag, 26. Januar 2010

DWJ-LogoBereits im Oktober hat die Deutsche Waldjugend die Lauterbacher Positionierung verabschiedet. Sie wendet sich damit explizit gegen die Neue Rechte, Rechtsextremismus und Rechtsradikalismus. (weiterlesen…)

Das Institut für Staatspolitik, die NPD und der Freibund

Montag, 25. Januar 2010

ngn

In einer am Freitag erschienenen Meldung auf Netz-Gegen-Nazis wird ein einige Tage älterer Blog-Eintrag der Sezession kommentiert.

Der Sezessions-Blog (Motto: „Den wahren, guten und schönen Rechten ein Tagebuch“) ergänzt die gleichnamige Zeitschrift, die vom Institut für Staatspolitik (IfS) herausgegeben wird. Dieses wiederum gilt als „Denkfabrik“ der Neuen Rechten. (weiterlesen…)

Seminar mit Wolfgang Gessenharter auf Burg Waldeck

Dienstag, 12. Januar 2010

ABW-Kopf Vom 19. – 21. März 2010 findet auf der Burg Waldeck ein Seminar mit dem Titel Demokratisch – Rechts – Antidemokratisch? Positionen und Tendenzen in der heutigen Bündischen Jugend und der Umgang mit antidemokratischen Gruppierungen statt. Veranstalter ist die Arbeitsgemeinschaft Burg Waldeck (ABW) mit Unterstützung der Heinrich Böll Stiftung.

(weiterlesen…)

Veranstaltungshinweis

Samstag, 09. Januar 2010

info.svg Für Kurzentschlossene an dieser Stelle ein Veranstaltungshinweis:

Am 16. und 17. Januar findet auf der Jugendburg Balduinstein der zweite Teil einer Seminarreihe zum Thema “bündische Gruppen kontra extremistische Gruppen” statt.

(weiterlesen…)