Archiv für März 2012

Die “Leipziger Meuten”: Der vergessene Jugendwiderstand

Freitag, 16. März 2012

© Passage Verlag Leipzig

Unangepasste Jugend im Nationalsozialismus hatte vielfach eine bündisch-jugendbewegte Prägung. Bekannteste Beispiele sind das Umfeld der Gruppen der Kölner “Edelweißpiraten” sowie die “Weiße Rose”, deren Mitglieder teilweise aus den Jugendbünden stammten. Wenig bekannt hingegen sind die “Leipziger Meuten”. Der Historiker Dr. Sascha Lange hat nach seiner Promotion über dieses Thema nun ein populärwissenschaftliches Buch über diese vergessene Jugendbewegung im Passage Verlag veröffentlicht.

(weiterlesen…)