Archiv für Mai 2009

Die offene Burg Ludwigstein – Mangelnde Distanz nach Rechts

Freitag, 29. Mai 2009

Auf dem Rechten Weg?Die Jugendburg Ludwigstein befindet sich im hessischen Werra-Meißner-Kreis und wird seit 1920 von einer Trägervereinigung jugendbewegter Bünde, der Vereinigung Jugendburg Ludwigstein (VJL), betrieben und ausgebaut. Die Burg hat eine wechselvolle Geschichte, zu der auch die Beschlagnahme durch die Hitlerjugend während der Zeit des Nationalsozialismus gehört. (weiterlesen…)

“Die Fahrenden Gesellen” und der “Deutsche Mädelwanderbund”

Samstag, 23. Mai 2009

100-Jahre Fahrende Gesellen (Burg Ludwigstein, Mai 2009)Die Mär vom unpolitischen Lebensbund
oder „Die Fahrenden Gesellen – Bund für deutsches Leben und Wandern e.V.” und der „Deutsche Mädelwanderbund“

(weiterlesen…)

“Ein Heil auf all’ Euren Wegen” – Hamburger Gildenschaftswochenende im Juni

Samstag, 23. Mai 2009

Aushang in Wittigs ehemaligem Ladengeschäft (Wismar 2006)Anfang Juni findet in Bistensee, zwischen Kiel und Flensburg der 4. Hamburger Gildentag der “Deutschen Hochschulgilde Gorch Fock zu Hamburg” statt. Als Referent tritt der Geschäftsführer des neurechten “Instituts für Staatspolitik”, Dr. Erik Lehnert auf.

 

 

(weiterlesen…)

Völkisch? Bündisch? Versteckspielen mit dem Freibund

Samstag, 23. Mai 2009

Bundessymbol des Freibund - Bund Heimattreuer JugendEin gutes Dutzend schwarzer Jurten stand im Juli 2008 zwei Wochen lang auf einem Feld etwas außerhalb der mecklenburgischen Ortschaft Brook bei Grevesmühlen. Nur wenige Meter von der Ostsee entfernt, erinnert der idyllische Ort die meisten Vorbeikommenden an ein normales Pfadfinderlager. Doch die etwa 50 Kinder und Jugendlichen zwischen 8 und 16 Jahren waren Teilnehmer des Sommerlagers des völkisch-bündischen „Freibund – Bund Heimattreuer Jugend e.V.“, dem sogenannten „Freibund“.

(weiterlesen…)

Völkisches für Fortgeschrittene – Burgfest 2008

Samstag, 23. Mai 2009

Burgfest-Besucher 2008Vom 24. – 26. Oktober 2008 fand das „14. überbündische Burgfest“ in Sachsen statt. Neben völkisch-bündischen Gruppen wie dem „Freibund – Bund Heimattreuer Jugend e.V.“, war auch der verurteilte Schweizer Holocaustleugner und Geschichtsrevisionist Bernhard Schaub zu Gast. (weiterlesen…)