Archiv für die Kategorie ‘Bündisches’

Seminar mit Wolfgang Gessenharter auf Burg Waldeck

Dienstag, 12. Januar 2010

ABW-Kopf Vom 19. – 21. März 2010 findet auf der Burg Waldeck ein Seminar mit dem Titel Demokratisch – Rechts – Antidemokratisch? Positionen und Tendenzen in der heutigen Bündischen Jugend und der Umgang mit antidemokratischen Gruppierungen statt. Veranstalter ist die Arbeitsgemeinschaft Burg Waldeck (ABW) mit Unterstützung der Heinrich Böll Stiftung.

(weiterlesen…)

taz: Bericht und Interview zum Sturmvogel

Donnerstag, 07. Januar 2010

StuVo Heute erschien in der Tageszeitung “taz” ein ausführlicher Bericht über das Winterlager des Sturmvogel und die Hintergründe dieses rechten Jugendbundes.

In der Online-Ausgabe wurde außerdem ein Interview mit der Bundesführerin der Deutschen Freischar, Karin Peter, veröffentlicht.

(weiterlesen…)

Viele Fragen, …

Dienstag, 17. November 2009

Ernst_Meissner_SchäferAn dieser Stelle veröffentlichen wir einen Artikel von Holger -ruski- Technau, der in der Zeitschrift STICHWORT in der Ausgabe 2 / 2009 im Verlag der Jugendbewegung erschienen ist. Der Artikel spiegelt die Diskussion wieder, die innerhalb der jugendbewegten Szene über das Thema “rechte Jugendbünde” geführt wird.

(weiterlesen…)

Ring junger Bünde Baden-Württemberg: Reichenbacher Resolution

Samstag, 14. November 2009
Logo rjb-Baden-Württemberg

Logo rjb-Baden-Württemberg

Nach dem Lipper Wandervogel, dem Zugvogel und dem DPBM hat im Oktober auch der Ring junger Bünde in Baden-Württemberg eine Resolution gegen “Geschichtsrevisionismus, Holocaustleugnung, Ethnopluralismus, Militarismus, Rassismus und anderes völkisch-nationalistisches Gedankengut” verabschiedet. Der Ring junger Bünde Baden-Württemberg (rjb) ist ein Zusammenschluss verschiener Jugendbünde.

(weiterlesen…)

Stellungnahme des Deutschen Pfadfinderbundes Mosaik

Donnerstag, 15. Oktober 2009

Screenshot der Internetseite des "DPBM" Auch der Deutsche Pfadfinderbund Mosaik (DPBM) hat, ebenso wie der Zugvogel, in einer Grundsatzerklärung seine Haltung gegenüber „rechtsnational-konservativen, völkischen und rechtsextremen wie -radikalen Anschauungen nicht nur im jugendbewegten Spektrum“ zum Ausdruck gebracht.

(weiterlesen…)